zurück zur Startseite

Selbstbau - Nodalpunktadapter:                                                                                                                    zurück zur Startseite

mit meinem Selbsbau - Nodalpunktadapter ist es möglich, Bilder derart zu fotografieren, dass diese ohne Überschneidungen zu Panorambildern zusammen gefügt werden können.

Jedenfalls ist dazu ein stabiles Stativ erforderlich. Um die Lochabstände für die jweiligen Drehachsen zu erhalten, habe ich mich an Infoseiten der nachfolgenden Links  gehalten und diese entsprechend ermittelt.

http://wiki.panotools.org/Entrance_Pupil_Database

http://www.heiliger-net.de/panphoto/nodalpunktliste.htm

Die Ergebnisse der erstellten interaktiven Panorama-Bilder könnt ihr hier sehen:

http://www.360cities.net/profile/leimi01

 

Stand: 02.05.2011